So funktioniert es !

Imagebekleidung und Corporate Identity haben einen Rang in der Marketingstruktur eines Unternehmens und können es eigentlich nicht ohne einander.
Die Marke, Das Logo und das gesamte Image-Konzept sind sehr wichtige Bestandteile des Firmenwertes, welche erst in einerem entsprechenden Outfit der Mitarbeiter diesen nach Außen verkörpert.
Gerade dieser Umstand Zeigt, wie wichtig es ist ein Bekleidungslinie in Bezug auf Design, Farben, Form, Funktionalität und Qualtät zu konzipieren, denn die Devise muß lauten: möglichst hohe Imagewirkung und Trageeffizienz beim Einsatz der Teambekleidung.
Ein durchdachtes und funktionierendes Temdress-Konzept steigert zusätzlich das Zusammengehörigkeitsgefühl und erwiesener Maßen den Zufriedenheits- und Motivationsfaktor Ihrer Mitarbeiter.

 

BERATUNG

Wünschen Sie ein individuelles Bekleidungskonzept für Ihr Unternehmen , dann sind Sie bei uns absolut richtig.
Alles beginnt mit einem Briefing indem der Istzustand untersucht, und die Anforderungen und Bedürfnisse Ihres Unternehmens im Bezug auf die Einsatzbereiche und Corporate Identity erörtert werden.

Die Konzeptentwicklung folgt aus den gewonnen Informationen. Es kann sowohl Artikel aus unserem Standardprogramm als auch Sonderanfertigung nach Ihrem individuellen Wünschen und Design beinhalten. Dabei zieht sich Ihr "roter Imagefaden"  über alle Einsatzbereiche und wird nicht aus den Augen verloren.
Es folgt die graphische Umsetzung, in der ein erster Kollektionsentwurf dargestellt und zugleich als Korrekturgrundlage für eventuelle Änderungswünsche verwendet wird.

Ein Überblick über die Belegungsstruktur gibt eine gute Vorstellung über die Größen- und Mengeneinteilung.

Erstgespräch/Bedarfsermittlung

Individuelles Design/Sonderanfertigung

Konzeptentwicklung

Größen

Graphische Darstellung

 

FERTIGUNG

Nach Freigabe der graphischen Konzeption erfolgt die Bemusterung. Individuelle Sonderanfertigungen werden in kürzester Zeit in der Musternäherei angefertigt und zusammen mit ausgewählten Standardartikel zur Ansicht bzw. Anprobe bereitgestellt.

Nach Freigabe der Muster erfolgt die Erstbestellung und die Serienfertigung. Damit kurze Lieferzeiten und flexible Fertigungsmengen auch bei Nachbestellungen garantiert werden können, erfolgt die Fertigung ausschließlich bei unseren Produktionspartnern in Europa.

Eine abschließende Qualitätskontrolle im Produktionsprozess stellt sicher, dass auch nach langjähriger Zusammenarbeit eine gleichbleibende und nachhaltige Produktqualität wie bei der Erstbestellung erfolgt.

Musterfertigung

Serienfertigung

Qualitätskontrolle/gleichbleibende Qualität

Nachbestellungen

 

ABWICKLUNG

Ein gut funktionierendes Order-Management wird bei uns ganz großgeschrieben. Zusammen mit Ihnen errichten wir ein nach Ihren Anforderungen speziell zugeschnittenen Bestellprozess. Je nach Wunsch, Umfang und Effizienz als Bestellkatalog oder Online in einem für Sie bereitgestellten und geschützten Bestellshop. Gerade letzteres ermöglicht Ihnen, umfangreiche Bestellvolumen zu jeder Zeit, von jedem Ort zu hinterlegten Konditionen mit verschiedensten Liefer- und Rechnungsoptionen umzusetzten.

Damit die Lieferzeit und kleine Abrufmengen zufriedenstellend realisiert werden können, macht es Sinn Ihre Bekleidung entsprechend zu bevorraten. Als Systemlieferant verfügen wir über Möglichkeiten Ihre Kollektion in vereinbarten Mengen und Konditionen einzulagern und entsprechend versandfertig zu kommissionieren.

Die Lieferung erfolgt dann meistens über die Nacht, europaweit in ca. 2 Tagen per Paketdienst an die von Ihnen gewählte Lieferadresse.

Für Fragen, besondere Wünsche und Anregungen sind wir stets offen, für anspruchsvolle Situationen und Herausforderungen, die individuelle Lösungen erfordern sind wir flexibel und arbeiten immer Kundenorientiert. Wir sind für Sie da und stehen jederzeit telefonisch und vor Ort zu Ihrer Verfügung.

Bestellwesen

Bestellkatalog/Online-Shop

Lagerung & Logistik

Kundensupport

Europaweite Zustellung

 

'Lato', sans-serif;